Herzlich Willkommen im

Mit einem Klick zur Startseite - Autohaus Arndt
Mit einem Klick zur Startseite - Autohaus Arndt

 Ihrem Vertragspartner für Ford, Volvo, Mazda, Kia und
Ansprechpartner für Gebrauchtwagen aller Art.

 

Attraktiver neuer Ford B-MAX öffnet praktischen Lösungen für den Stadtverkehr seine innovativen Türen

 

  • Wegweisendes Tür- und Karosseriekonzept ermöglicht einen zuvor nicht gekannten Einstiegskomfort
  • Der neue Ford B-MAX kommt im November auf den deutschen Markt und wird ab 15.950 Euro erhältlich sein. Die 1,0-Liter-EcoBoost-Modelle starten ab 17.350 Euro

 

KÖLN, 22. August 2012 -- Der komplett neu entwickelte Ford B-MAX kommt in Deutschland im November auf den Markt. Das praktische Multi Activity Vehicle (MAV) wird in den Ausstattungsvarianten Ambiente, Trend, Titanium und Individual zur Verfügung stehen. Die Verkaufspreise beginnen bei 15.950 Euro für den Ford B-MAX Ambiente mit dem 66 kW (90 PS) starken 1,4-Liter-Duratec-Benziner. Der hochmoderne 1,0-Liter-EcoBoost-Motor mit Benzindirekteinspritzung, Turbo-Aufladung und serienmäßigem Start-Stopp-System ist ab  17.350 Euro (74 kW/100 PS) beziehungsweise ab 18.350 Euro (88 kW/120 PS) erhältlich.  Darüber hinaus bietet Ford für die neue B-MAX-Baureihe auch Duratorq-Turbodiesel an: Der  1,5-Liter-TDCi mit 55 kW (75 PS) steht ab 17.250 Euro zur Wahl, die 70 kW (95 PS) starke  1,6-Liter-Version ab 18.750 Euro. Hinzu kommt eine Variante mit dem Ford PowerShift-  Automatikgetriebe mit Doppelkupplungstechnologie. Sie ist in Kombination mit dem 1,6-  Liter-Duratec-Benziner verfügbar, der 77 kW (105 PS) leistet, und kostet ab 18.500 Euro.  Der neue Ford B-MAX überzeugt mit einer in seinem Segment unschlagbaren Kombination  aus eigenständigem Design, unerreichter Wirtschaftlichkeit und den fortschrittlichsten  Technologie-Lösungen für Kompaktfahrzeuge in Europa. Zu seinen charakteristischen  Alleinstellungsmerkmalen zählt zum Beispiel das wegweisende „Panorama-Schiebetür“-  Türkonzept mit integrierter B-Säule. Zugleich setzt der neue Ford B-MAX in seiner Klasse  neue Maßstäbe für niedrigen Kraftstoffverbrauch und saubere Abgas-Emissionen1).


Neue Visionen für kompakte Fahrzeuge

Der neue Ford B-MAX teilt sich die Grundarchitektur mit dem weltweit erfolgreichen Ford  Fiesta. Mit seinem üppigen Platzangebot und den durchdachten Praxislösungen setzt er die  Vision des Unternehmens von einem hochmodernen Multi Activity-Familienfahrzeug in der  Kleinwagenklasse in die Wirklichkeit um.  Mit einer Außenlänge von kaum mehr als vier Metern übertrifft der neue Ford B-MAX den  fünftürigen Ford Fiesta um 12 Zentimeter. Zugleich ist er 32 Zentimeter kürzer als der Ford C-MAX. Damit entspricht die neue Baureihe der rasant steigenden Nachfrage nach  Fahrzeugen, die maßgeschneidert sind für den immer dichteren Verkehr im innerstädtischen  Bereich: also Autos mit großzügigen Platzverhältnissen bei kompakten Abmessungen.
 

 „Durchgehend geöffnet“: das innovative „Panorama Schiebetür“-Konzept

Zu den Kernelementen des neuen Ford B-MAX zählt seine hochmoderne Karosseriestruktur  mit dem innovativen „Panorama-Schiebetür“-Konzept: Der Verzicht auf eine konventionelle  B-Säule ermöglicht einen in dieser Fahrzeugkategorie unerreicht bequemen Zugang. Durch  die Kombination aus Vordertüren, die wie gehabt schwingend aufgehängt sind, und hinteren  Schiebetüren entsteht auf beiden Fahrzeugseiten eine jeweils komplett barrierefreie seitliche  Karosserie-Öffnung von 1,5 Metern Breite – gut doppelt so viel wie bei vergleichbaren  Wettbewerbern mit traditionellen Türkonzepten. Dies erleichtert den Ein- und Ausstieg  ebenso wie das Anschnallen von Kindern auf den Rücksitzen oder das Beladen des  Fahrzeugs mit sperrigen Gütern2). Der neue Ford B-MAX: sozusagen „durchgehend  geöffnet“.

 

Vielseitig nutzbarer Innenraum

Die Vorteile des „Panorama-Schiebetür“-Konzepts werden durch das besonders flexible  Sitzsystem ergänzt. So ergibt die mit einer Hand bedienbare und asymmetrisch im  Verhältnis 60:40 umklappbare Rückbank in Verbindung mit der umlegbaren Lehne des  Beifahrersitzes eine durchgehend ebene Staufläche von 2,35 Metern Länge.

 

 

 
 © Autohaus Arndt | Bei Tag und Nacht - täglich 24 Stunden Abschlepp- und Bergedienst - auch bei Unfällen (0 35 81) 7 43 80 AGB | Impressum | Datenschutz |Sitemap